Reise, Flug und Hotel



Parque Natural de Los Volcanos auf Lanzarote - ein Naturpark

Montaña Caldera - Caldera Blanca, der weiße Vulkankegel - Montaña Colorada - Montaña del Cuervo

Lanzarote
Der Montaña Caldera Bergzug erhebt sich im Nordwesten des Naturparkes aus einem sogenannten schwarzen, erstarrten Ozean heraus und ist erst vor etwa 300 Jahren entstanden.

Gigantisch wirkt der aus dieser Lavamasse emporragende Caldera Blanca - ein nahe dem Zentrum stehender weißer Kegel - der bereits seit mehr als 1,2 Millionen Jahren besteht. Seine Farbe erhielt durch die über Jahrtausende währende Erosion, die den Berg glatt schliff und diese Weißfärbung entstehen ließ.

Ein weiterer interessanter Vulkan ist der Montaña Colorada. Wie schon der Name colorada = "gefärbt" bedeutet, ist er ein durch Eisengehalt rotgefärbter Vulkan. Seine Entstehung hat er einem effusiven Vulkanausbruch zu verdanken.

Lanzarote
Wesentlich interessanter als der zuvor genannte ist der Montaña del Cuervo. Er ist viel seltener und wird als sogenannter Spritzvulkan bezeichnet. Dadurch er sich auf der Westseite öffnet, ist der Krater - ohne erst den Berg erklimmen zu müssen - frei zugänglich. Seine Wände besitzen zahlreiche Farbnuancen, was super interessant aussieht.
Überall liegen große gelbfarbene Lavabrocken herum.

Das schöne in einem Naturpark ist, dass der Besucher frei herumlaufen kann. In einer Vulkanlandschaft kann man - weil alles gleich aussieht - sich schnell verlaufen. Um dem zu entgehen, sollte man sich einer geführten Tour durch das Areal anschließen.

Sehenswürdigkeiten:
Logo  Bergzug Montaña Caldera
Logo  Caldera Blanca
Logo  Montaña del Cuervo



Werbung

Reise-, Flug- & Hotelanbieter, Mietwagen/Wohnmobil & Parken, Schiff ...

Meiers Weltreisen BravoFly

Stena Line TUI Cruises

CAMPANDA Ich parke billiger

Artikel von www.reisen-hotel-welt.de
TIPPS & INFOS

Touristen-Infos

Aktives Land Reiseführer:



RADIO EUROPA

Radio Europa

Radio Europa ist das älteste deutsche Radio für ganz Spanien.