Griechenland


Griechenland

Aktive Region Ägäische Inseln: Thassos  -  Lesbos  -  Ikaria  -  Samos

Thassos - nördliche ägäische Insel


Thassos
Thassos
Thassos ist die nördlichste Insel Griechenlands, auf der sich ein 1200 Meter hohes Bergmassiv befindet. Auf den Hängen erstrecken sich dichte Kiefernwäldern, die in feinsandige Traumbuchten mit smaragdgrünen Wasser auslaufen. Der Gebirgszug erinnert stark an die Alpen mit Felsabstürzen, Schluchten und vielen kleinen Bächen. Höchste Erhebung ist der 1204 hohe Ipsarion.

Thassos ist seit Jahrtausenden besiedelt, ebenso lange wird hier Marmor gewonnen. Die Insel ist ein echtes Wanderparadies mit großartiger Landschaft. In ihr sind zahlreiche geschichtsträchtige Zeugnisse zu entdecken. Es gibt gewaltige Stadtmauern, ein antikes Theater, die Akropolis und weitere Kulturheiligtümer.

Die auf Thassos befindlichen Ortschaften bestehen aus kleinen Gässchen und Kirchen. Bei Wanderungen zu anderen Orten kommt man durch lichte Wälder, die sich mit Olivenhainen abwechseln. Es gibt stellenweise kaum Höhenunterschiede, aber auch verkarstetes Felsgelände mit steinigen Pfaden und erheblichen Höhenniveauänderungen. Also für jeden ein entsprechendes Gelände für Erholung in der Natur.

Sehenswürdigkeiten:
Logo  Auf Thassos ist der Hauptort gleichen namens bedeutsam. Auch Limenas genannt, hat er heute noch antike Bedeutung. Im Altertum war der Ort so reich, dass er auf dem Festland Kolonnien besaß. Es sind noch Teile der Agora, der Stadtmauern und Tempelruinen erhalten.
Logo  In Potamia ist das Museum des Bildhauers Polynotos Vaghis zu bewundern.
Logo  Auf Thassos ist für Sonnenanbeter der Strand Chrissi Amoudia, eine leicht gebogene Bucht mit feinen Sand, zu nennen.
Logo  Von Aliki aus kann man Ruinen eines antiken Dioskurenheiligtums und Reste zweier frühchristlicher Basiliken erreichen.
Logo  Besichtigen sollte man auch die mittelalterliche Hauptstadt Theologos, die wegen Piratenangriffen hoch in die Berge gebaut worden war.
Logo  Der 2-gröszlig;te Ort und Touristenzentrum ist Limenaria. Von hier aus kann man das verlassene Bergdorf Kastro besichtigen.



Werbung

Reise-, Flug- & Hotelanbieter, Mietwagen/Wohnmobil & Parken, Schiff ...



DERTOUR l'tur

Meiers Weltreisen Nix wie weg

Artikel von www.reisen-hotel-welt.de
Tipps & Infos