Reise, Flug und Hotel



Puerto de la Estaca auf El Hierro - Roque de la Bonanza


Puerto de la Estaca
Puerto de la Estaca
Puerto de la Estaca liegt 8 Kilometer von der Hauptstadt Valverde entfernt in südlicher Richtung direkt an der Südostküste.

Eine serpentinenreiche Straße führt zum kleinen Färhafen am Fuße der Steilküste.

Hier ist vor allem was los, wenn Autofähren anlegen. Vom kleinen Hafen verkehren Fährverbindungen zwischen dem Südhafen Los Cristianos auf Teneriffa und San Sebastián de la Gomera.

Nur bei stürmischer See kann die Anfahrt zum Hafen Schiffspassagieren etwas auf den Magen schlagen.

Einheimische kommen nach Puerto de la Estaca zum Baden und Schnorcheln. Das klare und ruhige Wassers zieht sie an.

Wenn Sie ein Auto benutzen wollen, lohnt sich schon vor dem Ankommen einen Mietwagen zu leihen. Zahlreiche Taxis, Autoverleiher und der Linienbus sind bei Ankunft der Autofähre schon vor Ort.

Das dann einsetzende emsige Treiben können Sie von der Hafenbar aus verfolgen.

Sehenswert
Logo  ist, wenn Sie der HI-30 in südliche Richtung folgen, dann passieren Sie den Ort Tijimiraque mit seinen schwarzen Sandstrand, der vor allem bei einheimischen Jugendlichen sehr beliebt ist.

Folgen Sie weiter der Straße, es kommt ein einspuriger Tunnel - auf Gegenverkehr achten - und Sie erreichen das spektakuläre Felsgebilde Roque de la Bonanza - Felsen der Stille, der sich 200 Meter unter der Wasseroberfläche aus dem Inselsockel emporstreckt.
Es ist ein spektakuläres Fotomotiv auf El Hierro.



Reise-, Flug- & Hotelanbieter, Mietwagen/Wohnmobil & Parken, Schiff ...


DERTOUR l'tur

Nix wie weg TUI

TIPPS & INFOS

Touristen-Infos

Aktives Land Reiseführer: