Reise, Flug und Hotel



Nesactium - antike Stätte auf der Halbinsel Istrien


Wer von Pula 8 Kilometer nordöstlich zum Flughafen einbiegt, weiter nach Valtura fährt, kann die nochmals zwei Kilometer entfernte Ausgrabungsstätte des antiken Nesactium besuchen.

1898 wurde der illyrisch-römische Ort wieder entdeckt.

Zu sehen sind in der archäologischen Fundstätte Ruinen aus frühgeschichtlicher Zeit wie ein Tor, eine Nekropole und Urnengräber und Ruinen aus römischer Zeit wie ein Kapitol, ein Forum, eine Therme, Wohnhäuser, eine Nekropole und ein Tor.

Der Eintritt ist frei.




Werbung

Reise-, Flug- & Hotelanbieter, Mietwagen/Wohnmobil & Parken, Schiff ...


DERTOUR l'tur

Meiers Weltreisen Nix wie weg

Artikel von www.reisen-hotel-welt.de
Tipps & Infos

Touristen-Infos

Aktives Land Reiseführer:



Die Küste von Istrien - Entlang der Ostküste bis in die Kvarner Bucht

Medulin
   Pfeil
Nesactium - eine antike Stätte
   Pfeil
Barban
   Pfeil
Labin
   Pfeil
Rabac
   Pfeil
Plomin
   Pfeil
Mošćenička Draga
   Pfeil
Lovran
   Pfeil
Opatija