Reise, Flug und Hotel



Menton - hat 300 Sonnentage im Jahr und kann mit den wärmsten Klima der Cote d'Azur

Menton hat 300 Sonnentage im Jahr und kann mit den wärmsten Klima der Cote d'Azur aufwarten. Schutz bieten den Ort auch die bewaldeten oder mit Zitrusplantagen und Olivenhainen bebauten Gebirgsterrassen.

Für Touristen gibt es zahlreiche Freizeit-, Sport- und Kulturmöglichkeiten, die Sie je nach Ihren Interessen nutzen können. Es gibt unzählige Restaurants, Nachtklubs, ein Kasino, Jachthäfen und fast endlose Sandstrände.

Als kulturelle Veranstaltungen werden Museumsbesuche, Konzerte, Ausstellungen und sogar eine Theatersaison von November bis April angeboten. Auch Feste gibt es zu Genüge wie beispielsweise das Zitronenfest im Februar, Blumenfeste im Sommer mit prächtigen Umzügen und festliche Abende im Parc du Pian um nur einige zu nennen. Im August werden Interessierten die Kammermusik-Festspiele zu Gehör gebracht, die einst vom dem Ungar André Borocz vor Jahren eingeführt worden..

Das Trauungszimmer im Rathaus gestaltete der Schriftsteller Jean Cocteau. Ihm zu Ehren wurde im kleinen Fort aus dem 17. Jahrhundert nach seinem Tode im Jahre 1963 ein Museum eingerichtet.

Die Rue St. Michel, wo Orangenbäumchen vor den Geschäften stehen, ist die Fuß,gängerzone.

Sehenswürdigkeiten
Logo 



Werbung

Reise-, Flug- & Hotelanbieter, Mietwagen/Wohnmobil & Parken, Schiff ...


DERTOUR l'tur

Nix wie weg TUI

Tipps & Infos

Entlang der Côte d'Azur

Von der italienischen Grenze im Westen bis nach St. Tropez im Osten

Menton
   Pfeil
Monaco
   Pfeil
Villefranche
   Pfeil
Nizza (Nice)
   Pfeil
Cagnes
   Pfeil
   Pfeil ins Hinterland: Vence
   Pfeil
Antibes
   Pfeil
Vallauris
   Pfeil
   Pfeil ins Hinterland: Grasse
   Pfeil
Cannes
   Pfeil
St. Paphael
   Pfeil
Fréjus
   Pfeil
St. Maxime
   Pfeil
La Garde Freinet
   Pfeil
Port Grimaud
   Pfeil
St. Tropez