Griechenland



Makedonien - die größte Region Griechenlands - und die makedonische Halbinsel Chalkidiki


Makedonien


Fruchtbare Ebenen, wo die verschiedensten Nutzpflanzen angebaut werden, erstrecken sich zwischen hohen Bergen. Bedeutendste Stadt Makedoniens ist die Hauptstadt Thessaloniki, die seit der türkischen Besetzung auch Saloniki genannt wird. Gegründet wurde sie 316 v. Chr. vom Dichdochen Kassander, der der Stadt den Namen seiner Gemahlin gab. Es ist auch die Geburtsstadt von Kema Atatürks, der zwischen 1881 und 1938 lebte, und als Schöpfer der modernen Türkei gilt.


Bildquellen:
Description: Greece relief location map.jpg Deutsch: Positionskarte von Griechenland
Quadratische Plattkarte, N-S-Streckung 120 %. Geographische Begrenzung der Karte: * N: 42.0° N * S: 34.6° N * W: 19.1° O * O: 29.9° O
English: Location map of Greece
Equirectangular projection, N/S stretching 120 %. Geographic limits of the map: * N: 42.0° N * S: 34.6° N * W: 19.1° E * O: 29.9° E
Date: 2010-07-23 11:39 (UTC)
Source: Greece_location_map.svg
Author: Greece_location_map.svg: Lencer
derivative work: Uwe Dedering (talk)

Description: Chalkidiki - DEM Map Topo - DE.png Deutsch: Topographische Karte der Halbinsel Chalkidiki
in Griechenland ergänzt um Straßen, Ortschaften und Bezeichnungen.
English: Topographic Map of w:Chalkidiki peninsula, w:Greece, supplemented with roads,
settlements, topographic designations
Date: 10 May 2008
Source Own work
Author: Christaras A

Kykladen
Description: CycladesEng.jpg Map of Cyclades in English
Date: 11 August 2007
Source: Own work
Author: Rostislav Botev

Tipps & Infos