Reise, Flug und Hotel



Kiotári auf Rhodos - Watersports Centre ...


Kiotári finden Sie auf der Ostseite von Rhodos an der Küste unterhalb von Líndos.

Der Ort hat sich noch nicht lange dem Tourismus zugewandt. Sehr schön sind die langen Sandstrände an denen sich große, aber niveauvolle Hoelanlagen etabliert haben.

Einen Ortskern suchen Sie hier vergebens, auch von Tavernen, Cafés und Bars gibt es nicht viele.

Aber das Sportangebot, vor allem das sich dem Wasser widmet hat, ist sehr groß.

Kiotári Watersports Centre - ein Wassersportzentrum am Strand - wird von Deutschen geführt. Angeboten werden Wasserski, Paragliding und Windsurfkurse. Letztere Sportart wird immer beliebter.
Sehenswert
Logo  die langen Sandstrände
Ausflugsziele
Logo  Asklipio
ist ein westlich gelegenes Bergdorf in einer Entfernung vier Kilometern. Hier können Sie noch das ursprüngliche rhodische Leben kennenlernen. Benannt wurde das Dorf nach dem Gott der Heilkunst Äskulap, vom dem im oder nahe dem Ort ein Heiligtum gestanden haben soll. Bis heute konnte keine Spur von ihm entdeckt werden.
Wenn Sie einmal hier sind, sollten Sie noch der Taverne einen Besuch abstatten. Nahe von ihr erhebt sich auf dem Dorfplatz die schöne Kirche Kimisis tis Theotókou, die der Mariä Entschlafung geweiht ist, mit interessanten Innenleben. Das Mittelschiff entstand 1065 und die beiden Seitenschiffe wurden im 17. Jahrhundert angefügt. Sehr schön anzusehen, sind die schönen Fresken im ernsten, mönchischen Stil, die den ganzen Innenraum der Kirche bedecken.

Auch hier finden Sie noch ein kleines Volkskundliches Museum. Es zeigt die Menschen wie sie bis in die frühe Nachkriegszeit gearbeitet und gelebt haben.


Reiseanbieter:
Tipps & Infos