Reise, Flug und Hotel



Insel Langeneß ist eine Hallig mit Kirche auf der Kirchwarft und Friesenstube - ein Museum auf der Honkenswarft. Eine Warft ist ein aufgehüufter Siedlungshü,gel.

Langeneß ist eine 9 Kilometer lange und 1 Kilometer breite Insel oder Hallig. Wer das langgezogene Eiland umrunden will, hat sich eine richtige Wanderung vorgenommen.

Auf Langeneß sind die Entfernungen beträchtlich und es lohnt sich ein Fahrrad mitzubringen oder auszuleihen.

Die Insel ist aus drei Halligen zusammengewachsen: Und zwar aus Butwehl, Nordmarsch und Langeneß. Auf dem schmalen Teil von einst Nordmarsch geht das Leben sein gemächlichen Gang. Besucher kommen meist mit dem Linienschiff.

Wer die Sehenswürdigkeiten der Insel kennenlernen will, muss weite Wege zurücklegen. In Ketelswarft - in der Inselmitte - befindet sich das Kapitän-Tadsen-Museum mit historischer Einrichtung. Eine Warft - ein aufgeschütteter Siedlungshügel - weiter erhebt sich auf der Kirchwarft der Sakralbau der Insel. Noch eine Warft weiter - der Honkenswarft - gibt es die Friesenstube, ein heimatkundliches Kleinmuseum.

Sehenswert
Logo  Kirche von Langeneß auf der Kirchwarft
Logo  Friesenstube auf der Honkenswarft



Werbung

Reise-, Flug- & Hotelanbieter, Mietwagen/Wohnmobil & Parken, Schiff ...


DERTOUR

l'tur

TUI Flugladen

Artikel von www.reisen-hotel-welt.de
Tipps & Infos