Reise, Flug und Hotel



Fulda - Sehenswürdigkeiten: Dom St. Salvator und Bonifasius auf dem Domplatz, Michaelskapelle am Michaelsberg, Palais Buseck, Paulustor, Hauptwache, Fonderau-Museum

Fulda eine Stadt in Hessen, am Rande der Rhön ist seit mehr als 1200 Mittelpunkt des religiösen Lebens in Deutschland. Die geistliche Tradition beginnt beim heiligen Bonifatius bis zur katholischen Bischofskonferenz.

Im 8. Jahrhundert begann von Fulda ausgehend die Christianisierung Mitteldeuschlands. Die Klosterschule war der Mittelpunkt der europäischen Handschriftemalerei. In Fulda wurde das berümte Hildebranslied aufgeschrieben.

Der Biograph Karl des Großen Emhart und Evangelist Otfried von Weißenberg. waren an dieser Schule.

Für die Kirchen- und Klosterbauten in und um Fulda war der Abt H. Maurus der Auftraggeber.

Im 18. Jahrhundert erlebte die Stadt durch die Äbte, die zu Reichsfürsten erhoben wurden, eine Blütezeit. In dieser Zeit erhielt Fulda seine Bauten im barocken Stil.

Die architektonischen Baustile in der Fulda reichen von der Romantik, Vorromantik über den Barock bis hin zum Rokoko.

... Das hessische Fulda liegt am gleichnamigen Fluss und ist das Hauptzentrum der Region Osthessen. Einst war Fulda Kloster gleichen namens. Heute ist die Bischofsstadt Bischofssitz des gleichnamigen Bistums.

Die Sehenswürdigkeiten in Fulda

Kirchen
Logo  Dom St. Salvator und Bonifasius auf dem Domplatz
Logo  Michaelskapelle am Michaelsberg
Logo  Stadtpfarrkirche St. Blasius an der Stelle der Marktkirche (1771-86)

Schlösser und Palais'
Logo  Schloss - Ehemalige Residenz der Fürstäbte
Logo  Schloss Fasanerie bei Fulda - erbaut im 18. Jarhundert
Logo  Palais Buseck (1732)
Logo  Altensteinsches Palais (1752)

Weitere Sehenswürdigkeiten
Logo  Paulustor (1771)
Logo  Hauptwache (1757-59)

Museen
Logo  Fonderau-Museum: (im Schloss und ehemaligen Jesuitenseminar am Universitätsplatz) zeigt:
- Vorgeschichte, einheimische Volkskunde, zum Handwerk und zur Naturkunde, Numismatik,
- Plastik, Malerei und Grafik, Fayencen und Porzellane sowie bürgerliche Wohnkultur.
Logo  Deutsches Feuerwehrmuseum - Universitätsstr. 6 zeigt die Geschichte der Feuerlöschwesens
Logo  Schausammlung der Hessischen Landesbibliothek, Heinrich-V.-Bibra-Platz 12
Tipps & Infos