Reise, Flug und Hotel



Corralejo auf Fuerteventura -

Corralejo
Corralejo ist die Touristenhochburg des Nordens auf Fuerteventura.

Berühmt wurde der Ort durch die Wanderdünen El Jable, ein 20 Quadratkilometer großes Gebiet südlich von Carrolejo, dass in den Sandstrand übergeht.

Corralejo ist schon lange kein Dorf mehr, es wurde eine Stadt mit internationalen Charakter. Auf Fuerteventura gibt es keine andere Ortschaft mit diesem Flair.

Noch 1940 hatte das Fischerdorf nur 12 Häuser. Mitte der 1960er Jahre entstanden die ersten Ferienapartments. Es gab weder Wasserleitungen noch Strom. In den 1970er Jahren änderte sich dies. Nur ein Jahrzehnt später begann der Bauboom.

Heute siedeln in einem dicht besiedelten Kern Spanier und im Osten und Süden erstecken sich die Ho,dentels- und Apartmentsanlagen auf einem breiten Streifen. Die Fußgängerzone und die Hauptstraße bieten Einheimischen und Gästen eine Reihe von Läden und Gaststätten, in denen am Abend es hoch hergeht.

Am Wasser hat sich mehr zufällig, eine Promenade gebildet, auf der man essen und trinken kann. Die Mole ist mit Denkmälern von Seeleuten Corralejos dekoriert, die sich für die Stadt verdient gemacht haben.

Das Highlight der Insel Fuerteventura, was es auf keiner anderen Kanareninsel gibt, ist die Wanderdüne El Jable, die durch den Nordostpassat ständig in Bewegung bleibt. Sie, die Flora in den begrünten Tälern und die seltene Fauna bilden ein besonders interessantes Ökosystem, das seit 1982 unter Naturschutz steht.

Sehenswürdigkeiten
Logo 
Logo 

Reiseanbieter:

TIPPS & INFOS

Touristen-Infos

Aktives Land Reiseführer:



RADIO EUROPA

Radio Europa

Radio Europa ist das älteste deutsche Radio für ganz Spanien.