Reise, Flug und Hotel



Arguineguín auf Gran Canaria -

Arguineguín war einst ein kleines Fischerdörfchen, das trotz der Hotelanlagen seinen ursprünglichen Charme im Ortskern weitgehend bewahren konnte.

Wenn sie von Maspalomas sich dem Ort nähern, fällt zuerst die Zementfabrik auf der Landspitze auf. Erst nahe dem Ort sehen sie erst das Eukalyptuswäldchen und die Bananenfelder.

Wenn Sie sich Arguineguín nähern, lohnt es von der weit am Ort vorbeiführenden GC-1 auf die alte Küstenstraße zu wechseln. Sie führt durch Arguineguín in Richtung Mogán.

Der einstige Fischerhafen wurde ausgebaut und ist durch diese Maßnahme noch lebendiger geworden. Ebenso sind die alten Viertel des Ortes nahtlos mit den touristischen Stadtteilen zusammen gewachsen. In ihnen gibt es zahlreiche Bars, Fischrestaurants und Kneipen, aber auch Läden, die zum Bummeln und Kaufen einladen.

Die Fähre Lineas Salmón und das Schiff Blue Bird verkehren zwischen Puerto Rico - Arguineguín - Puerto de Mogón.

Nach Arguineguín folgt einer Bucht die nächste, von denen die von Puerto Rico die auffälligste ist.

Ausflugstipp
Logo zum Stausee Soria - Embalse de Soria
Von Arguineguín führt die GC-505 in Richtung Norden zum kleinen Ort Soria mit gleichnamigen Stausee. Von dort können Sie eine Tour zum Stausee von Chira - Embalse de Chira - und weiter bis San Bartolomé de Tirajana unternehmen.




Werbung

Reise-, Flug- & Hotelanbieter, Mietwagen/Wohnmobil & Parken, Schiff ...


Ebookers Stena Line

Mietwagenmarkt Günstiger Reisen

Ich parke billiger ReiseFux

Artikel von www.reisen-hotel-welt.de
TIPPS & INFOS

Touristen-Infos

Aktives Land Reiseführer:



Beschriebene Orte im Süden von Gran Canaria

San Agustin
   Pfeil
Maspalomas und Playa del Inglés
   Pfeil
Meloneras
   Pfeil
Pasito Blanco
   Pfeil
Arguineguín
   Pfeil
Puerto Rico
   Pfeil
Mogán und Puerto de Mogán