Reiseziel suchen, Traumreise buchen
Fliegen zu TraumzielenReise, Flug und Hotel

Almería - Kathedrale, Wehrburg Alcazaba, Altstadt und viele Tapas anbietende Kneipen


Allgemeines zu Almería


Almería
Almería wurde von den Mauren 'Al-mariyya' = 'Spiegel des Meeres' genannt.

Heute ist sie Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und hat über 180.000 Einwohner.

Im 10. jahrhundert ließ Kalif Abd ar-Rahman III. die Wehrburg Alcazaba errichten, die 20.000 Mann Besatzung Platz bot. Mit dieser Festungsanlage wollte er über Hafen und Handelsstützpunkt die komplette Kontrolle erreichen.
Sie steht auf einer Anhöhe über der Altstadt und breitet bis zum Nachbarhügel San Cristóbal aus. 1489 gelang es Truppen der Christen den Mauren die Burg zu entreißen.
Heute zählt die mittelalterliche Burganlage zu einer der größten in Spanien.

Wie in vielen Mittelmeerstädten so ist es auch in Almería, dass die Hochhäuser um den Stadtkern herum errichtet wurden.

Traditionell treffen sich die Bewohner auf den kleinen Plätzen, in den Tabasbars oder an den Strandpromenaden. Almería hat nicht so viel wie andere Städte zu bieten. Es gibt nur die Burg, die Kathedrale, eine Altstadt und zahlreiche Kneipen, die zum Getränk Tapas umsonst anbieten.

Und das muss für einen Besuch dieser Stadt einfach einmal reichen.


Sehenswürdigkeiten in Almería

Almerías Altstadt macht eher einen dörflichen, provinzellen Eindruck. Es gibt keinen klassischen Hauptplatz, nur der Plaza de la Catedral mit seinen symmetrisch aufgereihten Palmen.

Begrenzt wird die Altstadt im Osten von der verkehrslastigen Paseo de Almería. Die Calle de las Tiendas ist eine viel zu kurze Fußgängerzone, deren säulenflankiertes Seitenportal die Iglesia de Santiago Apóstol auf jeden Fall einen Blick lohnt. Denn es zeigt hier den heiligen Jakobus als Maurentöter. Er soll den christlichen Truppen im Mittelalter im Kampf erschienen sein und führte sie zum Sieg.

Die Kathedrale
Sehenswürdigkeiten
Logo  die Wehrburg Alcazaba
Logo  Kathedrale
Logo  Altstadt


Tipps & Infos
Aktives Land Reiseführer