Reise, Flug und Hotel



Alcúdia -


Alcúdia
Alcúdia ist von einer fast intakten Stadtmauer umgeben. Die Mauren hatten die Stadt nahe den Ruinen der römischen Siedlung Pollentia gegründet. Sehenswert bei einem Stadtrundgang sind die gut erhaltenen Stadttore Porta Xara im Norden und Porta San Sebastiá im Süden.

Die Pfarrkirche Sant Jaume, die wie eine kleine Festung wirkt, war einst ein Eckturm der Stadtmauer. Im Innern sind interessant das Holzkreuz El Santo Christo d'Alcúdia aus dem 15. Jahrhundert in einer Kapelle hinter dem Hauptaltar und die toll verzierte Rosette über dem Portal.
Auffallend ist auch der nach Westen ausgerichtete Chor der Kirche.

Im Stadtzentrum sind sehenswert die Paläste und das aus dem Jahre 1523 stammende Rathaus.

Zahlreiche dieser Bauten sind aufwendig rekonstruiert worden, so das Alcúdia zu einer der schönsten Städte Mallorcas wurde. Es ist auch ein Grund warum die Stadt ins Weltkulturerbe der UNESCO auf genommen wurde.

Sehenswert
Logo  die gesamte Stadt mit Rathaus, Stadttoren und Stadtpalästen

Ausflugsziele
Logo  Oratòrio de Santa Ana - etwa 500 m außerhalb von Alcúdia
Logo  Wandern auf der Halbinsel zum Cap de Menorca, zum Cap des Pinar oder zum
    Aussichtspunkt Penya Rotja


Reiseanbieter:

Tipps & Infos

Touristen-Infos

Aktives Land Reiseführer:



Beschriebene Orte im Osten von Mallorca

Badia d'Alcúdia
   Pfeil
Alcúdia
   Pfeil
Artà
   Pfeil
Capdepera
   Pfeil
Cala Ratjada
   Pfeil
Son Servera
   Pfeil
Porto Cristo